DER KLEINE RABE SOCKE

ZIRKUSZELT | Sonntag 14:00

Korbtheater Alfred Büttner

Der kleine Rabe Socke spielt am liebsten den ganzen Tag. Besonders gern spielt er König. Als er aber vor seiner Burg steht, zieht‘s ihm fast die Socke aus! Denn Wolfi hat sich darin breit gemacht. Au Backe! Da ist Feuer im Gemäuer!

Was nun? Socke fragt seine Freunde um Rat.

Dann ist er bereit zu kämpfen und die Burg zurück zu erobern.

Aber, ob das die richtige Lösung ist …?

Keine Frage, dass Socke die Burg zurück haben will. Er streitet sich mit Wolfi und fühlt ihm auf den Milchzahn. Doch am Ende muss er ganz schön Federn lassen …

Eine rabenstarke Geschichte, die zeigt, dass man nicht mit dem Kopf durch die Wand muss, um an sein Ziel zu kommen.

"Alfred Büttner hat es nicht nur auf herausragende Weise vollbracht, die Geschichte des kleinen Raben vom Buch auf die Korbbühne zu bringen. Er schafft es darüber hinaus mit seiner packenden Spielweise, die Handlung intensiv herauszuarbeiten und sogar weiter zu entwickeln.“

 

Vorstellung um 14.00 Uhr

Für Spielkinder, tapfere Ritter und edle Burgfräuleins ab 3 Jahren, Dauer 45 Minuten.