THE ATTIC SLEEPERS

DRAUSSEN-Bühne | Samstag 23:00

verspielter Indierock

The Attic Sleepers aus Kopenhagen bestehen im Kern aus dem Songschreiber Duo Mathias Barfod (Gesang, Gitarre) und Matias Knigge (Schlagzeug). Mit ihrem Debutalbum „Transit“ ist den beiden ein wahrlich großer Wurf gelungen. Mit ihrem fragilen und gefühlvollen Sound irgendwo zwischen Band of Horses, Nada Surf und The National ist es sehr verwunderlich, dass bisher nicht noch mehr Leute außerhalb Dänemarks von der Band Wind bekommen haben. 

Die erste Single “Leopard” landete auf Anhieb in der Dauerschleife vieler Radiosender Dänemarks. Bereits vor zwei Jahren landeten Mathias Barfod und Matias Knigge mit der Single “Airport” (von der EP Lanquin) einen Hit, der heute bei mehr als 4 Millionen Spotify Streams steht. Der Song wurde 2015 zum meist gespielten Song bei P6 Beat gekürt, einem der beliebtesten Radiosender Dänemarks. Über den Zeitraum der letzten Jahre spielten The Attic Sleepers (live als Quintett) regelmäßig auf zahlreichen europäischen Festivals wie etwa dem Roskilde Festival, Alive Festival, Trailerpark Festival, Wonderfestiwall und SPOT Festival. 

"Wunderschön verspielter Indierock in der Tradition von Band Of Horses und The National“ (Visions)

"Hier darf man ruhig einmal Fleet Foxes assoziieren oder sogar Sigur Rós“ (Plattentests)

„Ein Meer aus Schönklang.“ (Neolyd)