ZEMENT

DRINNEN-Bühne | Samstag 18:30

instrumentaler Neo-Krautrock

Die beiden Krautrock-Experten von Zement, die 2016 ihr Debüt Album auf Horst Porkerts Sunhair Label veröffentlichten und sich in der Zwischenzeit auf mehreren Touren die Bühnen mit Bands in Deutschland und Österreich geteilt haben, spielen zum ersten Mal auf dem U&D. 

Zu hören gibt´s instrumentalen Neo-Krautrock der feinsten Sorte: Ein Schlagzeug das nach vorne treibt, Gitarren, die eskapistisch zum wegdriften einladen und Synthesizer, die das Ganze elektronisch untermalen. 

Instrumental, Klang als Musik, kommunizieren durch Sound. Herausvordernd, hypnotisch und vereinnahmend. Die einzelnen Schichten surren und treiben rauschhaft durch den Raum. Freie Improvisation trifft auf kosmische Musik, Free Beat auf Psychedelica. 

Weniger Tiefbau, mehr Schüttgut, weniger Hausbau, mehr Zement.