MADYA

DRAUSSEN-Bühne | Samstag 13:35

Popmusik in tausend Farben

Madya stammt aus Tichau (Polen). Mit 11 Jahren zog sie mit ihrer Familie nach Deutschland in die oberpfälzische Stadt Regensburg. Mit 8 Jahren bekam sie ihre erste Klavierstunde. Nach der Schule führte sie ihr musikalischer Weg erstmal an die Berufsfachschule für Musik in Plattling und zwei Jahre später nach Würzburg, wo sie klassisches Klavier beim Rudolf Ramming zu studieren begann. 

Dort begegnete sie zum ersten Mal auch dem Jazz und sie beschäftigte sich intensiv mit Jazz und Pop. Irgendwann begann sie erste Songs zu schreiben, die sie seit 2014 selbst singt und produziert. Es entstehen eingängige, leichte abwechslungsreiche Songs.

Musikalisches Einfallsreichtum, einfühlsames Klavierspiel und die warme Stimme zeichnen Madya und ihre kleine feine Band (Klaus Neubert - Gitarre, Simon Ort - Bass, Michael Höfner - Schlagzeug, Viola Bommer - Backgroundgesang) aus.