SARA TEAMUSICIAN & DANIEL GECK

DRAUSSEN-Bühne | Donnerstag 15:05

zweimal leise Töne

Wir wollen das U&D 2017 mit leisen Töne auf der Draussen-Bühne beginnen.
Die beiden jungen Singer/Songschreiber Sara teamusician & Daniel Geck teilen sich die Bühne und eröffnen das Festival.

Die 23-jährige Sara teamusician stammt aus Berlin und lebt und studiert in Würzburg.
"Mit 7 Jahren habe ich mit klassischem Klavier angefangen. Und dann entdeckte ich die alte Klampfe von meiner Tante und habe mir das Gitarrespielen (sowie Gesang) selbst beigebracht.
2011 gründete ich mit einem Schulfreund das Akustik-Duo "Duke & Sara" und fing an, eigene Songs zu schreiben.
Seit ich nach Würzburg in 2014 umgezogen bin, gebe ich Solo-Konzerte.
Warum "teamusician"? Weil ich neben der Musik auch Tee liebe. Mit viel Liebe und Geduld werkele ich an Songs, die Geschichten erzählen - sie handeln von Fernweh, Träumen sowie von Wünschen: "you wish you were a king so that you can call your garden a kingdom.“

Daniel Geck
ist ein Geschichtenerzähler, Träumer und Beobachter.
Seine Lieder sind ein Sammelsurium aus humorvoll verpackten  kleinen unerwarteten Alltagsgeschichten, vom Leben in all seinen Facetten und der immerwährenden Suche nach kreativer Zufriedenheit.
Meist alleine und nur mit einer Gitarre im Gepäck, entführt er sein Publikum dank bildhafter Texte in eine vielschichtige Welt aus Wahrheiten, Humor und Fantasie.