2014: v.l.n.r. (knieend): Steffen Boseckert, Lilly, Hannes Conrads
2014: v.l.n.r. (knieend): Steffen Boseckert, Lilly, Hannes Conrads
2012: v.l.n.r. Tilman Hampl (U&D), Spaceman Spiff, Ulla Eisbrecher (Dominik Straub), Andreas Kümmert (knieend), Ralf Duggen (U&D), Oberbürgermeister Rosenthal, Achim Kalweit (Distelhäuser)
2012: v.l.n.r. Tilman Hampl (U&D), Spaceman Spiff, Ulla Eisbrecher (Dominik Straub), Andreas Kümmert (knieend), Ralf Duggen (U&D), Oberbürgermeister Rosenthal, Achim Kalweit (Distelhäuser)
2005: OB Pia Beckmann & Georg Weidauer
2005: OB Pia Beckmann & Georg Weidauer
2005: Peter Grethler & MCF
2005: Peter Grethler & MCF
2005: Georg Weidauer
2005: Georg Weidauer

PREIS FÜR JUNGE KULTUR 2015

Am 23.3.15 verliehen wir gemeinsam mit der Distelhäuser Brauerei und der Stadt Würzburg den diesjährigen "Preis für junge Kultur". Der Preis wurde zum elften Mal verliehen und ging an:

Die Bands Black Suit PIlots und Shaky Foundation und den Stellwerck Verlag sowie die Programm-Macher der Kellerperle.

 Über SHAKY FOUNDATION heißt es in der Begründung, man zeichne "eine junge Würzburger Band aus, die ihre eigene musikalische Mischung aus Folk, Melancholie & Elektronik zu einer erstaunlichen Reife gebracht haben“. de-de.facebook.com/ShakyFoundation

Die Band BLACK SUIT PILOTS spiele "kraftvollen BluesRock, der gleichermaßen altmodisch und modern klingt - weil die Band ihre musikalischen Wurzeln wertschätzt und sie zu ihren eigenen macht". www.facebook.com/theblacksuitpilots/

Der STELLWERCK VERLAG habe sich "neben der Verlagstätigkeit zu einer Art „Literaturvermittlung“ entwickelt - es werden Lesebühnen, Poetry Slams, Schreibseminare und Workshops organisiert. Seit 2015 betreibt der Verlag gemeinsam mit dem K.Ö.R. e.V. die „Villa Jungnikl“ als Veranstaltungsort - nicht nur, aber auch für Literatur". http://www.stellwerck.de/

Über die PROGRAMM-MACHER der KELLERPERLE heißt es "Sie zeichnen dadurch eine Gruppe von Studenten aus, die mit viel Fingerspitzengefühl und dem richtigen „Näschen“ für musikalische Trends ein spannendes, abwechslungsreiches Kulturprogramm auf hohem Niveau gestaltet und die Kellerperle zum einem der lebendigsten „Kulturpunkte“ in Würzburg macht." http://www.kellerperle.de/

 

 

Über den "Preis für Junge Kultur"

Der Preis für junge Kultur fördert junge Künstler, Künstlergruppen und Initiativen und wird seit 2005 verliehen. Der Preis wird gemeinsam von "uns" (also dem Umsonst & Draussen e.V.), der Stadt Würzburg und der Distelhäuser Brauerei vergeben. Das Preisgeld in Höhe von 2.500,- wird von der Distelhäuser Brauerei gestiftet.

Der Vergabe der Preise übernimmt eine Findungskommission, die immer an Ende des Jahres tagt und dem Stadtrat Preisträger vorschlägt. Die Preis werden dann im Frühjahr im Kulturhaus Cairo vergeben.

Die Findungskommission setzt sich aus Vertretern des Stadtrates, des U&D e.V., der Distelhäuser Brauerei, einem Vertreter des Dachverbands freier Würzburger Kulturträger, einem der Vorjahrespreisträger und einem Vertreter des Kulturreferats zusammen.

Einer der Preisträger kommt immer aus dem Bereich; der andere Preisträger kommt aus einem anderen kulturellen Bereich.

Wer kann den Preis bekommen ?

(Zitat aus den Richtlinien) "Den „PREIS FÜR JUNGE KULTUR“ können Künstler erhalten, deren Wirkungsschwerpunkt in der Region Würzburg/Mainfranken liegt und die nicht über 30 Jahre alt sind. Ausnahmen hiervon bedürfen des einstimmigen Beschlusses der Findungskommission."

Wer darf Vorschläge machen ?

Nur Mitglieder der Findungskommission. Die sind aber verpflichtet, alle Vorschläge, die sie erreichen, weiterzuleiten. Das bedeutet in der Praxis: Mailt uns, wenn Ihr eine Idee habt, wer den Preis verdient (ja, man darf sich auch selbst vorschlagen). Wir leiten alle Vorschläge weiter.

Preisträger

 

2005: Musik: MCF / Sonstiges: GEORG WEIDAUER

2006: Musik: MISTAA / Sonstiges: IMPROTHEATERFESTIVAL

2007: Musik: "JUNGE-MUSIK-MACHER" (Ingolf Rein, Achim Bierbauer, Frank & Basti Wegner) / Sonstiges: Kinder- und Jugendtheater THEATER AM NEUNERPLATZ

2008: Musik: Konzertsparte des IMMERHIN / Sonstiges: ANDI SAUERWEIN und TILMAN DOMINKA

2009: Musik: KARO & Würzburger Rockgemeinschaft WüRG / Sonstiges: ARTKOLLISION

2010: Musik: JOACHIM "JOJO" SCHULZ und SHOKEI / Sonstiges: LP10

2011: Musik: RIKE KINNEMANN (Band MIMI CRIE) und ehrenamtliche VERACNSTALTERGRUPPEN des Cairo / Sonstiges: MANOU WAHLER

2012: Musik: SPACEMAN SPIFF, ANDREAS KÜMMERT / Sonstige: ULLA EISBRECHER

2013: Musik: MAMSELL ZAZOU & THE INSTANT VOODOO KIT / Sonstige: ---

2014: Musik: LILLY & CONRADS KARTELL / Sonstige: STEFFEN BOSECKERT

2015: Musik: BLACK SUIT PILOTS und SHAKY FOUNDATION / Sonstige: STELLWERCK VERLAG & PROGRAMM-MACHER der KELLERPERLE

Twitter
Facebook
flickr
Tumblr
Youtube