Bühnen & Zelte - wo spielt die Musik ?

Hier stichwortartig ein paar Informationen zu den verschiedenen Bühnen & Zelten, auf denen "irgendwas" passiert...

DRAUSSEN Bühne

Die DRAUSSEN-Bühne mit ihrem markanten Design ist ja schon beinahe zu unserem Markenzeichen geworden.

Wunderbarer Blick auf die Weinberge, vor der Bühne richtig viel Platz um die Bands abzufeiern.

Leider teilweise geteerte Fläche vor der Bühne - aber dafür eben viel mehr Platz.

Die DRAUSSEN-Bühne findet ihr am Ende des Festivalgeländes.

U25-Bühne

Schräg gegenüber unserer großen Open Air-„Draussen-Bühne“ steht eine niedliche kleine Bühne. Während auf der großen Bühne umgebaut wird, geht es hier rund: die jüngsten Bands aus ganz Unterfranken zeigen mit kurzen, etwa 20-minütigen Auftritten, was sie draufhaben.
Eine inhaltliche Auswahl fand nicht statt – die jeweils jüngste Band, die sich aus jedem Landkreis angemeldet hat, darf spielen. Das bedeuetet: unterschiedliches Alter, unterschiedliche Stilrichtungen, unterschiedliches Niveau. Das ist aber gut so – kleine Wundertüte, man weiß nie, was man als nächstes auspackt.

Die U25 rundet den Fördergedanken, den wir beim U&D verfolgen, nach unten ab: denn die ganz jungen Bands haben es meist sehr schwer, sich gegen die erfahreneren, älteren Bands durchzusetzen. Und so führt der Weg doch noch aufs U&D – jetzt müsst Ihr Euer Publikum begeistern.
Die U25-Bühne wird ermöglicht durch die Unterstützung des Bezirks Unterfranken, mit dem wir gemeinsam die Konzeption erarbeitet haben.

Die U25-Bühne findet ihr einige Meter vor der deutlich größeren Draussen-Bühne auf der Wiese am Main (auf Höhe des hinteren Festivaleingangs).

DRINNEN-Bühne

Die „Drinnen-Bühne“ ist unsere zweite große Bühne: nur eben im Zelt.
Das schafft leichter Atmosphäre, hilft gegen zu viel Sonne (und Regen...).

Musikalisch geht's hier ähnlich gemischt zu wie auf der Draussen-Bühne - tendenziell vielleicht etwas härter, lauter, schräger.

Die DRINNEN-Bühne findet ihr gleich am Anfang des Festivalgeländes (von der Talavera kommend).

ZIRKUSZELT

Erinnert Ihr Euch noch ?

Bis 2012 gab es ein schönes Zwei-Mast-Zirkuszelt, in dem nachmittags Bühnenprogramm für Kinder & Jugendliche stattfand und abends Bands spielten. Nach vier Jahren "Zwangpause" kommt es in diesem Jahr wieder.

Das ist möglich, weil uns einige Unternehmen ganz gezielt unterstützen und uns bei der Finanzierung des Zeltes helfen.

Wir sagen ganz herzlich Danke an Stadtbau Würzburg, Vogel Business Media, Der Würzburger (Azubi Magazin des Vogel Verlags) und der Sparkasse Mainfranken.

Das ZirkusZelt steht dort, wo bisher das KunstZelt stand (Ende der ersten langen Wiesen/Böschungsseite) - aber das ZirkusZelt ist eh schwer zu übersehen.

KUNST-Zelt

Ausstellungen & EspressoTest

Seit Jahren entwickelt sich das KunstZelt immer mehr zum gemütlichen Treffpunkt und zur Ruhezone. Der Espressotest, die Sofas und die ausgestellten Bilder lassen eine gemütlich entspannte Atmosphäre aufkommen. Da nutzt eins dem anderen...Ach ja, unseren Versuch mit einer kleinen Bühne haben wir beendet - letztlich wird's dann doch zu viel.

Schaut, probiert und bewertet den caffè oder futtert Kuchen, unterhaltet euch, macht Pause, kauft Kunst – lasst es Euch gut gehen!

Das KunstZelt steht mitten auf der Wiese vor der Brücke der deutschen Einheit auf der Böschungsseite (zwischen Initiativen & Kinderprogramm).

GRÜNES BÜHNCHEN

Unser klitzkleines Bühnchen im Grünen wird am Sonntag früh aufgebaut und bietet drei Künstlern Platz, die beim Musickpicknick auftreten werden.

Das Bühnchen steht "irgendwo" in Nähe des KunstZeltes.

In der Zeit von 11.00 - 12.30 treten am Sonntag auf:

  • TheJamMan
  • Melvin Beck
  • Wolfgang Michael